Rio Mare
  • Entdecken Sie die Qualitätskette von Rio Mare
    vom Meer bis auf den Tisch.

    Ein paar nützliche Tipps:

    Um die Qualitätskette Schritt für Schritt zu entdecken, klicken Sie auf die Pfeile auf der rechten und linken Seite der Abbildung oder verwenden Sie die Pfeiltasten der Tastatur.

    Tooltip öffnenDurch Klicken auf die Symbole erfahren Sie mehr.

    Viel Spaß bei der Entdeckungstour!

  • Tooltip öffnen

    Thunfischfang

    Wussten Sie, dass...

    Für den Fang von Thunfisch werden Fischkutter eingesetzt, die bis zu 100 Meter lang und mit Kühlzellen ausgestattet sind. Damit kann der frisch gefangene Thunfisch sofort eingefroren werden. Auf diese Weise wird größtmögliche Sicherheit und Hygiene gewährleistet.

    Tooltip öffnen

    Thunfischfanggebiete

    Wussten Sie, dass...

    Die Konserven werden aus Thunfisch hergestellt, der in äquatorialen Gewässern zwischen den beiden Wendekreisen lebt.
    Ca. 77 % der gefangenen Thunfische kommen aus dem westlichen Pazifik und dem Indischen Ozean.
    Der für Rio Mare verwendete Thunfisch stammt aus diesen Gebieten.

    Tooltip öffnen

    Gelbflossen-Thunfisch

    Wussten Sie, dass...

    Der Gelbflossen-Thunfisch (Yellowfin Tuna – Thunnus Albacares) verdankt seinen Namen der charakteristischen, auffallend gelben Farbe seiner Rückenflosse und seiner Bauchflossen

    • Er wird 50 bis 60 kg schwer und gehört zur schnellsten Thunfischspezies
    Yellowfin Tuna
    Tooltip öffnen

    Langschwanz-Thunfisch

    Wussten Sie, dass...

    Der Langschwanz-Thunfisch (Tailed Tuna – Thunnus Tonggol)

    • wird ausschließlich in den Küstengebiete von Malaysia und Vietnam während bestimmter Monate gefangen.
    • Sein Fleisch zeichnet sich durch zarten Geschmack und fast weiße Farbe aus.
    Skipjack Tuna
    Tooltip öffnen

    Der echte Bonito

    Wussten Sie, dass...

    Der Echte Bonito, auch als Skipjack Tuna (Euthynnus (Katsuwonus) Pelamis) bekannt verdankt seinen Namen den Längsstreifen im Bauchbereich.

    • Er ist kleiner als der Gelbflossen-Thunfisch (erreicht nur 3-4 kg) und lebt bevorzugt in seichten Gewässern.
    • Er ist der meist gefangene und verwendete Thunfisch für die Konservenherstellung. Der Echte Bonito zeichnet sich durch seine helle Farbe und den angenehmen Fischgeschmack aus .
    • Rio Mare bevorzugt den Echten Bonito, da er im Hinblick auf den Geschmack, Aussehen (zartrosa Farbe) und Konsistenz (zartes Fleisch) höchste Qualität bietet.
    Longtail Tuna
  • Tooltip öffnen

    Fischfangmethoden und Fischereischiffe

    Pole & Line – mit der Angel gefangen

    • ist eine Fischfangmethode, die als Handwerkskunst betrachtet werden kann und von Rio Mare auf den Salomonen Inseln, einem Entwicklungsland, unterstützt wird
    • wird in Küstennähe praktiziert und mit ihr werden Fische geringer Größe wie der Echte Bonito (Skipjack-Tuna) gefangen
    • haben die Fischer einen Schwarm gesichtet, werfen sie als Köder kleine Fische ins Wasser. Anschließend werfen sie die Angelschnüre aus
    • die Thunfische werden mit Angeln nacheinander aus dem Wasser geholt, dasschont den Fischbestandund reduziert Beifang auf ein Minimum
    • die von Rio Mare eingesetzten Schiffe sind mit einem Kühlsystem ausgerüstet. Die Fische werden noch an Bord gekühlt, so können hohe Sicherheitsstandards gewährleistet werden.
  • Die Verarbeitung

    Tooltip öffnen

    Die Verarbeitung am Fangort

    Die Verarbeitung zu Lendenstücken

    Die erste Verarbeitungsphase des Rio Mare Thunfischs erfolgt in der Nähe des Fangorts.
    Der am Schiff gefrorene Fisch wird aufgetaut und danach werden der Kopf und das Schwanzstück entfernt.Anschließend wird der Fisch gründlich gesäubert und in große und saubere Filets (Lenden) zerlegt, die zum Fertigungswerk in Cermenate, Provinz Como, gesandt werden. Dort werden die Filets in Dosen eingelegt.
    Produkte wie die Thunfischfilets im Glas werden nach alter Tradition per Hand verarbeitet. Daher werden sie direkt am Fangort fertiggestellt und erreichen Italien bereits abgepackt.



  • Die Herstellung

    Tooltip öffnen

    Die Herstellung im italienischen Werk

    Das Eindosen und die Herstellung

    Die aus den Fangorten stammenden Thunfischfilets (Lenden) werden im Werk Cermenate, Provinz Como, verarbeitet. Hier werden mehr als 60 % der Produkte von Rio Mare hergestellt.
    Mit seiner Produktionskapazität von 3.000.000 Dosen täglich ist Cermenate das größte, modernste und fortschrittlichste Werk in ganz Europa.

    Die Produktion umfasst das Auftauen und Eindosen, die Sterilisierung, das Verpacken und Abstellen im Lager und wird in nur 6 Stunden abgewickelt.

    Qualitätskontrolle

    Um die Nahrungsmittelsicherheit der Produkte zu gewährleisten, werden die Rohzutaten und das Produkt selbst zahlreichen Kontrollen unterzogen.
    Jedes Jahr werden mehr als 15.000 Kontrollen durchgeführt, um Histaminbildung auszuschließen.

  • Vertrieb

    Tooltip öffnen

    Rückverfolgbarkeit

    Herstellungskette mit Transparenz

    Der Lebenslauf von Rio Mare Thunfisch kann vollständig zurückverfolgt werden. Vom Fischfang bis zur Ankunft in den Regalen der Supermärkte.

    Auf diese Weise wird die größtmögliche Transparenz gewährleistet und die Qualität der geleisteten Arbeit kann während der gesamten Produktionskette in jeder Phase zu jedem Zeitpunktüberprüft werden. Die Dosen sind mit Codes versehen, mit deren Hilfe auf alle Informationen über die Produktionskette des Rio Mare Thunfisches zugegriffen werden kann.

    Verzehr

    Tooltip öffnen

    Fisch ist gesund

    Wussten Sie, dass...

    Bei Rio Mare Thunfisch handelt es sich um ein nahr- und schmackhaftes Lebensmittel, das eine vollwertige Alternative zu frischem Fisch darstellt.Er besitzt den gleichen Nährwert, enthält keine Konservierungsstoffe und wird strengsten Kontrollen unterzogen.