Creme von Mantuaner Kürbis mit Rosmarin-Makrelen-Filets

2 125g-Dosen Rio Mare Makrelenfilets gegrillt in Olivenöl Extra Vergine
1 kg Kürbis aus Mantua
1 kleine Kartoffel
halb Zwiebel
2 Rosmarinzweige
Gemüsebrühe
extra natives Olivenöl
Salz
rosa Pfeffer

Stampa Ricetta

Rezept anderen mitteilen

Lassen Sie es Ihre Freunde wissen

Verwendetes produkt

Makrelenfilets gegrillt in Olivenöl Extra Vergine

Mehr darüber

    1. Die Kartoffel, ganz und geschält, in leicht gesalzenem Wasser kochen. Wickeln Sie den Kürbis in Alufolie ein und backen Sie ihn im Ofen bei 180° 20-25 Minuten: er ist fertig, wenn er, indem Sie einen Stock in das Fruchtfleisch stecken, sehr ergiebig ist. Nehmen Sie es aus dem Ofen, entfernen Sie die Rinde und die Kerne und schneiden Sie es in Stücke.

    2. 5 Esslöffel Öl mit der gehackten Zwiebel und einem Rosmarinzweig in einer Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen, ohne dass es anfängt zu braten, dann das Öl durch ein Sieb filtern und beiseite stellen.

    3. Schälen Sie die Kartoffel, schneiden Sie sie in Stücke und geben Sie sie zusammen mit dem gehackten Kürbis in das Glas des Mixers. Durch Hinzufügen des aromatisierten Öls und, wenn nur sehr wenig heiße Gemüsebrühe benötigt wird, um eine nachhaltige Creme zu erhalten, mischen.

    4. Stellen Sie das Salz ein und teilen Sie die Sahne auf die Platten auf. Mit den Makrelenfilets vom Rio Mare in Olivenöl, frischen Rosmarinbüscheln und einigen Körnern rosa Pfeffer abschliessen.