Sushi mit Thunfisch

für 4 Personen
2 Dosen >Rio-Mare-Thunfisch in Olivenöl 160 g
4 Stangen zarter Sellerie
100 g weicher und cremiger Frischkäse
1 Karotte
250 g Sushi-Reis
15 g Zucker
40 ml Reisessig
4 Blätter Seetang nori
Salz
Sojasauce

Stampa Ricetta

Rezept anderen mitteilen

Lassen Sie es Ihre Freunde wissen

Verwendetes produkt

Thunfisch in Olivenöl

Mehr darüber

    1. Den Reis in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben, gut waschen und abtropfen lassen, dann in einen Topf geben, vollständig mit etwa 250 ml Wasser bedecken, einen Teelöffel Salz hinzufügen, gut umrühren, mit dem Deckel verschließen und etwa 15 Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen und einige Minuten ruhen lassen.

    2. Essig und Zucker in einem Kochtopf erhitzen, um eine leicht dickflüssige Flüssigkeit zu erhalten, zum Reis geben und gut umrühren, dann den Reis in ein feuchtes Tuch drücken.

    3. Entfernen Sie die Fäden von den Selleriestangen und schneiden Sie sie der Länge nach zu Stöcken, dann putzen und reiben Sie die Möhre.

    4. Legen Sie ein Blatt Seetang auf die kleine Bambusmatte, um die Sushi aufzurollen, oder auf eine Kochfolie, bedecken Sie sie mit einer Schicht Reis, streichen Sie sie mit nassen Händen gut aus, streichen Sie etwas Käse auf, legen Sie eine Stange Sellerie und etwas geriebene Karotte darauf, dann den abgetropften und gehackten Thunfisch.

    5. Rollen Sie den Seetang auf, bilden Sie einen schmalen und gleichmäßigen Zylinder, wickeln Sie ihn mit Folie ein und legen Sie ihn in den Kühlschrank, dann wiederholen Sie den Vorgang mit den anderen Seetangblättern.

    6. Die Sushi beim Servieren in Scheiben schneiden und mit Sojasauce und, falls gewünscht, eingelegtem Ingwer begleiten.